Anton Graff - Meisterporträts in Original, Kopie, Druck

Der Popularphilosoph Christian Garve

Garve, Christian (Beslau 1742-1798 Breslau), Philosoph, Schriftsteller; 1768-72 Philosophieprofessor in Leipzig, später in Breslau als Privatgelehrter.

Vorlage: Brustbild im Profil nach links, entstanden wohl Ende der 1790er Jahre, verschollen (Berckenhagen Nr. 425)

Berckenhagen 1967 weist sechs Reproduktionsstiche nach: von Gottschick, König, Lips, Schlotterbeck, Weber und Zschoch. Hier sind außerdem das Blatt von Schultze und der Holzschnitt aus der patriotischen biografischen Sammlung "Zweihundert deutsche Männer in Bildnissen und Lebensbeschreibungen" von Ludwig Bechstein zu sehen. Der "Digitale Porträtindex" weist ferner eine Radierung von Wilhelm Sander sowie eine anonyme Lithografie nach der Arbeit Graffs nach.

2016-10-13

Related Objects ...

Bildnis des Christian Garve
(GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung)

Brustbild im Profil nach links im von Linie gerahmten Oval. Beschr.: Christian Garve. Bez.: Ant. Graff pinx. // H. Lips sculp.

Bildnis des Christian Garve
(GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung)

Brustbild im Profil nach links im von Linie gerahmten Oval. Beschr.: Name, Titulatur und Lebensdaten Bez.: Graff pinx. // K...g sculp. // In Breslau bey August Schall zu haben Das ...

Bildnis des Christian Garve
(GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung)

Brustbild im Profil nach rechts in oben mit Attributen geschmücktem ovalen Wandausschnitt. Daunter Konsole mit Beschriftung: Garve. Bez.: Ant. Graff pinx. // Gottschick sc. Schultze ...

Bildnis des Christian Garve
(GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung)

Brustbild im Profil nach links. Beschr.: Garve. Bez.: Gem. v. Ant. Graff. // gest. v. Zschoch. Teil der Serie: Deutscher Ehrentempel. Hg. v. Wilhelm Hennings, Bd. 6, Gotha 1824

Bildnis des Christian Garve
(GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung)

Brustbild im Profil nach links, um die Brust mit angedeutetem Hintergrund. Beschr.: Christian Garve // geb: 1742 // gest: 1798 Bez.: gez: u: lith: v. H. Biow.

Bildnis des Christian Garve
(GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung)

Brustbild im Profil nach rechts mit Rahmenlinie auf Textblatt. Teil der biografischen Sammlung: Ludwig Bechstein: Zweihundert deutsche Männer in Bildnissen und Lebensbeschreibungen. ...