Brandenburger Fotografinnen und Fotografen

Atelier Ernst Eichgrün in Potsdam

Geboren wird Ernst Eichgrün am 7. Oktober 1858 in Vierraden bei Schwedt a. d. Oder als Sohn des Landmanns und Tabakbauern Friedrich Eichgrün und seiner Ehefrau Rosine, geb. Kühl. 1885 heiratet Ernst Eichgrün Helene Liese in Berlin. Gemeinsam haben sie einen Sohn. 1886 zieht die Familie nach Potsdam in die Friedrichstraße 7. Von 1886 bis 1899 lernt und arbeitet Eichgrün als Fotograf im Atelier „Hermann Selle“ in Potsdam, Yorkstraße 4. Ab 1895 wohnen die Eichgrüns auch dort, bis Ernst Eichgrün 1899 in der Nauener Straße 27 sein eigenes fotografisches Atelier eröffnet. Er erhält die Ernennung zum Hoffotograf von Herzog Johann Albrecht zu Mecklenburg und Herzog Karl Eduard von Sachsen-Koburg und Gotha. 1907 wechselt Eichgrün mit fotografischem Atelier und Wohnung in die Brandenburger Straße 63. Kulturell engagiert er sich als Mitglied des Potsdamer Museumsvereins. Am 27. Januar 1925 stirbt Ernst Eichgrün in Potsdam. Das Atelier wird von Sohn Walter übernommen und weitergeführt.

Ernst Eichgrün verfügte zwar schon kurz nach seiner Lehre bei Hoffotograf Selle über zwei eigene Hoffotografenprädikate, aber das der Hohenzollern blieb ihm verwehrt. Vielleicht entwickelte er deswegen eine paparazzihafte Leidenschaft für das Kronprinzenpaar, dem er an strategisch günstigen Orten auflauerte (siehe Bildbeispiele unten). Aufgrund der behäbigen Kameratechnik der damaligen Zeit war das eine besondere Leistung. Eichgrün arbeitete viel als Porträtfotograf im eigenen Atelier, machte sich aber darüber hinaus mit seinen zahlreichen Park- und Architekturaufnahmen und als Chronist gesellschaftlicher Ereignisse wie Militärparaden oder Feierlichkeiten einen Namen. Sein Gespür für die Ästhetik der Komposition zeigt sich besonders eindrücklich an der Luftschiff-Serie, die in der Hochzeit des Zeppelinflugs in Potsdam entstand.

2019-01-29

Quellen und Links ...

Objekte zum Thema ...

Frühjahrsparade
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Eine verregnete Frühjahrsparade im Potsdamer Lustgarten vor der Fassade des kaiserlichen Stadtschlosses. Dieses Großereignis zog auch Berliner Fotografen an. Auf dieser Aufnahme von Ernst ...

Geschmücktes Rathaus
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Geschmücktes Rathaus aus Anlass des 25. Jahrestages des Regierungsantritt von Kaiser Wilhelm II. in Potsdam.

Luftschiff
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Luftschiff LZ 13 "Hansa" beim Start über dem Templiner See.

Luftschiff über Potsdam
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Luftschiff LZ 13 "Hansa" über der Potsdamer Lindenstraße. In der Fotografischen Sammlung des Potsdam Museums existieren zahlreiche Aufnahmen von Ernst Eichgrün, die Luftschiffe oder auch ...

Gondel mit Bord- und Bodenpersonal
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Offene Luftschiffgondel mit Bord- und Bodenpersonal. Aufgenommen auf dem Gelände des Luftschiffhafens Potsdam.

Kronprinz Wilhelm - Humboldtstraße
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Kronprinz Wilhelm wird durch Potsdam kutschiert. Blick durch die Humboldtstraße auf das Alte Rathaus.

Kronprinz Wilhelm am Neuen Markt 1
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Der Kronprinz (rauchend) mit Begleitung im schnittigen Cabriolet - aufgenommen am Neuen Markt Nr. 1 in Potsdam.

Kronprinzessin Cecilie am Stadtschloss
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Die Kronprinzessin Cecilie lenkt die zweispännige Droschke, begleitet von ihrer Hofdame Elisabeth von Trotha. Im Hintergrund ist das Potsdamer Stadtschloss zu sehen.

Kronprinz im Automobil in der Nauener Straße
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Kronprinz Wilhelm im Automobil in der Nauener Straße. Aus diesem Blickwinkel gibt es einige Aufnahmen von Ernst Eichgrün. Das damalige Atelier in der Nauener Straße 27 ...

Willy Blaesche
(Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte)

Die Porträtaufnahme im Kabinettformat zeigt den Potsdamer Messerschmied Willy Blaesche.