Römische Münzen aus der württembergischen Kunstkammer

Sesterz des Nero mit Darstellung reitender Soldaten

Auf der Rückseite dieses Sesterzes sind zwei nach links reitende Soldaten dargestellt. Im Abschnitt unter den Figuren steht das Wort DECVRSIO, das zum einen das Exerzieren der römischen Truppen bedeutet, zum anderen aber auch zu besonderen Gelegenheiten veranstaltete Militärparaden meint. Das gut geschulte Heer, das den Garant für militärische Erfolge darstellte, bildete die Basis für die römische Vorherrschaft und stand somit symbolisch für diese. Wenn sich Nero auf dieser Münze also mit seinem Heer brüstete, untermauerte er zugleich den Herrschaftsanspruch des Römischen Reiches. [Delia Scheffer]

(Objekt aus: Landesmuseum Württemberg Originaleintrag)

Material/Technik ...

Bronze

Maße ...

D. 34 mm, G. 25,97 g