Abgekupfert

Bildnis des August Gottlieb Meißner

Meißner, August Gottlieb (1753-1807), Publizist, Pädagoge in Leipzig, Prag und Fulda.

P3 Meissner 4 Scherf
Brustbild nach rechts im Achteck.
Beschr.: A. G. Meissner.
Bez.: Graff pinx. // C. G. Scherf sc.
Teil der Serie: Bildnisse der berühmtesten Menschen aller Völker und Zeiten. Supplementband zu jedem biographischen Wörterbuch, besonders zum Conversations-Lexikon. 35 Hefte mit 420 Bildnissen, Zwickau 1818-1832

Vorlage: Brustbild nach rechts, 1779, zuletzt Privatbesitz Winterthur, ursprünglich im Besitz des Johann Gottlob von Quandt (Berckenhagen Nr. 990)

(Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Original entry)

Material /Technique ...

Radierung

Measurements ...

252 x 187 mm (Blatt)

Vorlagenerstellung ...

... Who:

... When:1779

Wurde abgebildet (Akteur) ...

... Who:

Druckplatte hergestellt ...

... Who:[Info]

... When:1781-1782 [circa]

Literatur ...

  • Berckenhagen, Ekhart (1967): Anton Graff. Leben und Werk. Berlin (KVK)